KSK Bad Erlach 1 : KSK 1 – 6:2 (-7 Kegel)

Zum Start der Rückrunde musste unsere 1er nach Bad Erlach. Im ersten Durchgang starteten Stefan Dolezal und Martin Frank. Dolezal kämpfte bis zum Schluss, musste sich aber so wie Frank geschlagen geben. Mit einem 2:0-Rückstand gingen nun Josef Binder und Peter Valigura ins Spiel. Valigura sicherte den ersten Mannschaftspunkt für Gänserndorf, Binder verlor seinen allerdings trotz starker Leistung. Nun kamen Michael Hlavaty und Eduard Sedlacek auf die Bahn. Sedlacek holte klar seinen Punkt und es war sogar noch ein Sieg bzw. ein Unentschieden möglich. Leider zeigte Hlavaty eine katastrophale Leistung an diesem Tag und fand erst auf der letzten Bahn zu seinem Spiel. Am Ende fehlten 7 Kegel auf ein Remis. Schade, aber einfach weiterkämpfen!

DOLEZAL Stefan 531 0 BINDER Josef 556 0 HLAVATY Michael 477 0
FRANK Martin 508 0 VALIGURA Peter 534 1 SEDLACEK Eduard 551 1

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.