KSK 1 : KSV Hainburg 1 – 6:2 (+105 Kegel)

In der zweiten Runde der Landesliga dieses Frühjahr, hatte unsere 1er den KSV Hainburg zu Gast. Im ersten Durchgang starteten Peter Valigura und der grippegeschwächte Michael Hlavaty. Valigura ließ seinem Gegner keine Chance und stellte klar auf 1:0. Hlavaty konnte ebenfalls den Mannschaftspunkt erkämpfen und damit war man 2:0 in Front. Nun gingen Stefan Dolezal und Eduard Sedlacek ins Spiel. Auch hier wurden beide Punkte klar nach Gänserndorf geholt. Mit einem 4:0 und einem saftigen Kegelvorsprung durften nun Josef Binder und Martin Frank in die Partie. Binder wurde nach zwei Bahnen durch den jungen Kevin Maier ersetzt. Zwar konnten beide Schlussspieler den Mannschaftspunkt nicht holen, aber ab Schluss reichten die Gesamtkegel locker zu einem 6:2-Erfolg. Gratulation!

HLAVATY Michael 541 1 DOLEZAL Stefan 511 1 BINDER Josef/MAIER Kevin 480 0
VALIGURA Peter 537 1 SEDLACEK Eduard 585 1 FRANK Martin 484 0

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.