KSK 2 : SKK Hollabrunn 2 – 4:2 (+8 Kegel)

In der vorgezogenen Runde H5 hatte unsere 2er den SKK Hollabrunn zu Gast. Im ersten Durchgang starteten Hannes Felber und Gordan Rako. Felber zeigte eine gute Partie und holte sich den Mannschaftspunkt, Rako verlor seinen allerdings klar. Mit 1:1 gingen nun Stefan Dolezal und Kurt Schuray ins Spiel, es sollte ein spannender Schlussdurchgang werden. Während Schuray klar den Punkt nach Gänserndorf holte, schwächelte Dolezal über die gesamte Partie. Mit einem schlechten Anwurf und ein einem Fehlwurf am drittletzten Wurf von Dolezal sah es schon zu 99% nach einer Niederlage aus. Aber mit einem Zauberwurf (linker Bauer + rechter Bauer) kam dieser noch einmal in die Vollen und konnte somit noch 8 Kegel für Gänserndorf ins Ziel retten und den Sieg einfahren.

FELBER Hannes 486 1 DOLEZAL Stefan 462 0
RAKO Gordan 407 0 SCHURAY Kurt 505 1

Kommentar hinterlassen