KSK 1 : KSV Mistelbach 1 – 8:0 (+167 Kegel)

Diese Woche hatte man den KSV Mistelbach zu Gast in Gänserndorf. Im ersten Durchgang starteten Kevin Maier und Peter Valigura in die Partie. Valigura hatte mit seinem Gegner keinerlei Probleme und holte klar den Punkt. Maier bekam es mit dem gegnerischen Legionär zu tun, konnte aber mit einer guten Leistung ebenfalls den Punkt einfahren. Nun gingen Michael Hlavaty und Martin Frank ins Spiel. Frank tat sich an diesem Tag zwar schwer, erkämpfte aber knapp den Mannschaftspunkt. Hlavaty zeigte trotz Verletzung eine sehr starke Leistung und holte mit deutlichem Vorsprung auch seinen Punkt. Den Abschluss machten Josef Binder und Eduard Sedlacek. Binder gewann mehr Bahnen als sein Gegner und Sedlacek hatte ebenfalls keine Probleme mit seinen Kontrahenten – auch hier gingen beide Punkte an Gänserndorf. Damit war der 8:0-Kantersieg fixiert – Gratulation!

MAIER Kevin 541 1 HLAVATY Michael 561 1 BINDER Josef 522 1
VALIGURA Peter 548 1 FRANK Martin 506 1 SEDLACEK Eduard 546 1

Kommentar hinterlassen