KSV UU Amstetten 1 : KSK 1 – 5:3 (29 Kegel)

Diesmal musste unsere 1er nach Amstetten. Das schwere Auswärtsspiel begann mit Peter Valigura und Kevin Maier. Valigura zeigte eine durchwachsene Leistung, konnte aber knapp den Mannschaftspunkt erkämpfen. Maier begann stark gegen die Nr 1 des Gegners, verlor aber leider seinen Punkt. Nun kamen Michael Hlavaty und Martin Frank ins Spiel. Frank begann äußerst schwach, konnte aber mit zwei starken Schlussbahnen noch zu seinem Gegner aufschließen, leider blieb der Punkt aber trotzdem in Amstetten. Hlavaty duellierte sich mit seinem Gegenüber auf Augenhöhe, konnte aber mit einem entscheidenden 9er auf der letzten Bahn noch den Mannschaftspunkt erreichen. Nun sollten Eduard Sedlacek und Josef Binder die Partie für Gänserndorf entscheiden. Sedlacek kämpfte bis zum Schluss und sicherte sich mit einem starken Spiel den Punkt. Binder zeigte allerdings an diesem Tag eine katastrophale Leistung und musste sich geschlagen geben. Damit war die 5:3-Niederlage besiegelt.

VALIGURA Peter 524 1 HLAVATY Michael 555 1 BINDER Josef 488 0
MAIER Kevin 517 0 FRANK Martin 517 0 SEDLACEK Eduard 575 1

Kommentar hinterlassen